Diözesanlager

Datum

21. bis 26. Mai 2016

Location

Jugendzeltplatz Paulsteiner

Kosten

66€-77€ pro Nase

Für Wen

Jungpfadfinder/-leiter

WP Google Maps Error

In order for your map to display, please make sure you insert your Google Maps JavaScript API key in the Maps->Settings->Advanced tab.

 

Im letzten Jahrtausend, als eure Leiter auch noch Jupfis (oder Wölflinge) waren, gab es es zum letzten Mal: ein Jupfi-Diözesanlager. Wir, der Jupfi-Diözesanarbeitskreis und unzählige fleißige Helfer, haben nun entschlossen, euch diese seltene Spezies im Jahre 2016 wieder zu ermöglichen. Vom 21. bis zum 26. Mai 2016 könnt ihr, liebe Jupfis und Jupfileiter aus der Diözese Augsburg, an diesem historischen Ereignis teilhaben.

Wie? Wann? Wo?!

Für diejenigen unter euch, die lieber wenig Text, dafür harte Fakten lesen wollen:

Wann? 21. bis 26. Mai 2016
Wo? Jugendzeltplatz "Paulsteiner", siehe
www.jugendzeltplatz.com
Wieviel? 77€ pro Nase - 66€ ab dem zweiten Geschwisterkind (einer zahlt voll!)
Wie? Anfahrt auf eigene Faust - Möglichkeit zum Materialtransport (s.u.)

Geht's genauer?

Klar. Der Zeltplatz liegt zwischen Seeg und Nesselwang mitten im schönen Allgäu. Da unsere Diözese relativ groß und die Stämme einigermaßen gut verteilt sind, können wir leider keine allgemeine Bus-Rundfahrt für alle anbieten; die Fahrt würde wohl mehrere Tage dauern. Allerdings liegen die Bahnhöfe Seeg (3 km) und Nesselwang (5 km) nicht weit vom Platz entfernt; nach vorhergehender Absprache können wir euch da wohl auch abholen.

 

Nur Lager, oder...

...auch noch Programm? Wie auch schon die Jahresaktion der DPSG widmen wir uns dem Stoff, der unserer Erde den Beinamen "Blauer Planet" gebracht hat: Wasser. Allerdings nicht einfach so - um dem "trockenen" Thema einen leichteren Einstieg zu verschaffen, begeben wir uns auf die Reise in die Stadt "Aquapolis".

Die Stadt „Aquapolis“ hat ein Wasserproblem. Es ist so dreckig und giftig, dass man es weder trinken, noch sonst irgendwie verwenden kann. Wir als Pfadfinder wissen natürlich Rat – so wollen wir gemeinsam auf dem Lager für Aquapolis das Wasserproblem lösen, selbst wenn wir die komplette Wasserversorgung wieder neu aufbauen müssen.
So wie Aquapolis geht es auch vielen anderen Städten und Ländern auf der Erde. Von all dem Wasser, das wir haben, steht uns nur ein kleiner Bruchteil überhaupt zur Verfügung und trinken kann man das noch lange nicht. Die DPSG hat sich im Jahr 2016 vorgenommen, das blaue Element etwas genauer unter die Lupe zu nehmen – und das werden wir auch tun.

Anmeldung her!

Bitteschön: 2016-01-08 Anmeldung Aquapolis

Für den Druck in S/W optimiert: 2016-01-08 Anmeldung Aquapolis - SW

Diese gebt ihr bitte bei euren Gruppenleitern ab, zusammen mit dem Teilnahmebeitrag. Anmeldeschluss ist der 9. April 2016. Für alle Leiter gilt: ihr müsst ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis abgegeben haben, näheres dazu hier.

Weitere Informationen

All die Dinge, auf die wir in der Anmeldung etc. verwiesen haben, finden sich hier: